News

8 Ergebnisse
ADAMOS - von Maschinenbauern für Maschinenbauer: schlagkräftige Allianz mit 16 Partnern
Allianz zwischen Maschinenbau und IT für Industrie 4.0 wächst weiter

Darmstadt, 23. Januar 2019 – ADAMOS präsentiert sich zum Jahresbeginn 2019 mit fünf neuen Partnern sowie einer zukunftsweisenden Produkt- und Service-Roadmap.

Vernetzte Maschinen und Anlagen sind die Grundbausteine des Industrial Internet of Things (IIoT). Ein Mehrwert entsteht der Industrie jedoch erst durch digitale Produkte und Services, beispielsweise im Bereich der vorausschauenden Wartung oder der datenbasierten Optimierung der Maschinenauslastung. Das wachsende ADAMOS Partner Netzwerk belegt sowohl das Interesse als auch den Bedarf an solchen digitalen Lösungen. Fünf Unternehmen haben die Allianz zuletzt verstärkt. Darunter sind namhafte Maschinenbauer wie die Oerlikon Textile GmbH & Co. KG, Weber Maschinenbau GmbH, ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG oder die Mahr GmbH.

27.-29. November | Nürnberg

Praxisnah. Zukunftsweisend. Persönlich.

Erleben Sie die ganze Welt der smarten und digitalen Automation! Egal für welche Fragestellung, egal für welche Herausforderung – auf der SPS IPC Drives finden Sie maßgeschneiderte Lösungen und entscheidende Impulse. Lassen Sie sich vom 27. – 29.11.2018 inspirieren und erleben Sie die Fertigung von morgen. 

Industrie 4.0 und die Digitalisierung sind klar definierte Schwerpunktthemen der SPS IPC Drives. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind Vernetzung, steigende Produktivität und neue Geschäftsmodelle gefragt. Werfen Sie mit uns einen Blick in die Zukunft der digitalen Transformation.

Besuchen Sie ADAMOS in Halle 6 an Stand 348. Unsere Experten präsentieren Ihnen die ADAMOS IIoT-Plattform und stellen Ihnen die Vorteile einer Partnerschaft vor.

ADAMOS IIoT-Plattform erhält Award des Deutschen Rates für Formgebung

ADAMOS hat am Abend des 6. Juni den German Innovation Award erhalten. Das innovative Joint Venture setzte sich in der Wettbewerbsklasse ‚Business-to-Business‘ gegen 390 Mitbewerber durch und wurde von der Jury des Deutschen Rats für Formgebung als ‚Winner‘ ausgezeichnet.

ADAMOS − ein Joint Venture von DMG MORI, Dürr, der Software AG, ZEISS, ASM PT sowie ENGEL und KARL MAYER − ist eine strategische Allianz für das Zukunftsthema Industrial Internet of Things (IIoT). Im Rahmen des German Innovation Awards wurde die ADAMOS IIoT-Plattform in der Kategorie „Excellence in Business-to-Business – Information Technologies“ durch den Deutschen Rat für Formgebung als ‚Winner‘ prämiert. Die Auszeichnung, die in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen wurde, erfolgte für Innovationsstärke, Anwendernutzen und Wirtschaftlichkeit der IIoT-Plattform

„Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet mit großen Schritten voran. Für den Maschinen- und Anlagenbau – insbesondere den Mittelstand – ist diese Transformation Herausforderung und Chance zugleich. ADAMOS liefert hier innovative und nachhaltige Lösungen“, begründet die Jury die Entscheidung, die ADAMOS IIoT-Plattform auszuzeichnen.

„Als offene und skalierbare Plattform bietet ADAMOS durchgängige, einfache Digitalisierungsbausteine. ADAMOS ist die erste herstellerneutrale IIoT-Plattform, die ausschließlich auf den Maschinen- und Anlagenbau fokussiert ist. Mit ADAMOS arbeiten starke Partner auf Augenhöhe daran, die digitale Vernetzung voranzutreiben und einen Standard im Maschinen- und Anlagenbau zu etablieren.“, sagt Dr. Marco Link, Geschäftsführer von ADAMOS. 

Dr. Tim Busse verstärkt ADAMOS-Geschäftsführung
Siebter Gesellschafter für ADAMOS
  • KARL MAYER neuer Gesellschafter des Joint Ventures ADAMOS GmbH
  • ADAMOS baut starke Positionierung im Maschinen- und Anlagenbau aus
ADAMOS mit sechstem Gesellschafter
  • ENGEL Austria GmbH wird sechster Gesellschafter des Joint Ventures ADAMOS GmbH

  • ADAMOS erhöht die Kompatibilität für gängige IIoT- und Plattformtechnologie 

Weltmarktführer bündeln Kräfte in ADAMOS
  • DMG MORI, Dürr, Software AG und ZEISS sowie ASM PT gründen Joint Venture
  • ADAMOS setzt neuen digitalen Standard im Maschinen- und Anlagenbau
  • Mittelstand profitiert von offener, herstellerneutraler IIoT-Plattform
  • ADAMOS startet weltweit am 1. Oktober 2017 mit 200 Experten